Käse eingelegt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Frischen Ziegen- oder Schafskäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • Thymian-, Petersilie- und Basilikumblättchen
  • Pfefferkörner
  • 400 ml Kalt gepresstem Olivenöl

In Öl eingelegter Käse: 500 g frischen Ziegen- oder evtl. Schafskäse in große Stückchen.

2 Knoblauchzehen abschälen und in Scheibchen schneiden.

Den Käse mit dem Knoblauch, einigen Thymian-, Petersilie- und Basilikumblättchen und Pfefferkörnern in die vorbereiteten Gläser schichten. Mit 400 ml abgekühlt gepresstem Olivenöl auffüllen. Der Käse muss vollständig bedeckt sein. Die Gläser genau verschließen und den Käse im Kühlschrank 4 bis 5 Tage durchziehen.

Tipps: Auch Mozzarellakugeln sich wie Ziegen- beziehungsweise - Schafskäse einlegen. Als Küchenkräuter können genauso Rosmarin und Oregano verwendet werden. Wenn 3-5 Wacholderbeeren in das Öl gegeben werden, lässt sich eine außergewöhnlich harmonische Geschmacksnote erzielen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Käse eingelegt

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 12.01.2017 um 16:28 Uhr

    Ich habe einen selbstgemachten Käse nur mit einigen Chillifäden eingelegt. Knoblauch habe ich weggelassen, den vertrage ich nicht.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche