In Kokosmilch Geschmortes Rind

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Scharfe Rote Chilischoten, getrocknete
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1 Ingwer, 2, 5 cm lang, abgeschält und grob geh
  • 1 EL Chili-Gewürz
  • 2 Limonen, den Zesten und Saft, auch 2 E Reisessig oder anderen milden Essig
  • 2 EL Maiskeim-, Traubenkern oder anderes neutrales Oe
  • 675 g Rindfleisch, aus dem Nacken bzw. Schulter in 2, 5 cm Würfel geschnitten
  • 500 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • Salz (zum Abschmecken)

1. Knoblauch, Ingwer, Chilis, Chili-Gewürz, Limonensaft und -zesten im Zerhacker fein zerhacken, beziehungsweise per Hand hacken und mischen.

2. Öl in einer tiefen Bratpfanne (mit passendem Deckel) erhitzen. Gewürzpaste einfüllen und anschwitzen, bis die Mischung herzhaft duftet, 2 min. Fleisch hinzfügen und braun anrösten, hin und noch mal auf die andere Seite drehen und verrühren damit das Fleisch von der Kräutermischung überzogen ist.

2. Mit der Kokosmilch löschen, einmal aufwallen lassen, Hitze verringern und den Deckel auflegen. Auf sehr kleinem Feuer leise simmern ( wirklich auf geringer Hitze, nur wenige Bläschen dürfen die Oberfläche durchbrechen). 2 Stunden auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch weich ist. Evtl. Hin und noch mal umrühren.

4. Jetzt den Deckel abnehmen und die Sauce bei höherer Hitze kräfig kochen, bis sie dick und karamellfarben ist. Umrühren damit nichts anbrennt. Mit Salz nachwürzen und mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

In Kokosmilch Geschmortes Rind

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche