Holunder-Spitzbuben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • Abgeriebenen Schale einer Zitrone, unbehandelt
  • Mehl zum Ausarbeiten
  • Butter (für das Blech)

Ausserdem:

  • 200 g Holunderbeer-Gelee
  • Zitrone (Saft)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Alle Teigzutaten zusammenkneten, in Folie gehüllt im Kühlschrank 2 Stunden ruhen.

Danach auf der leicht mit Mehl bestäubten Arbeitsplatte dünn auswalken, Kekse und ebenso viele Ringe ausstechen.

Auf das gut ausgebutterte Blech heben.

Backzeit: 10 min Strom: 200 °C (vorgeheizt) Gas: Stufe 3 (vorgeheizt) Heissluft: 180 °C (vorgeheizt)

Das Gelee mit dem Saft einer Zitrone glattrühren. Die Kekse auf der Stelle nach dem Backen damit dünn bestreichen und jeweils ein mit Staubzucker bestäubtes Ringchen daraufsetzen. Das restliche Gelee vorsichtig in die Íffnung befüllen.

Ha*****

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Holunder-Spitzbuben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche