Hamburger Zwiebelfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Schweinebauch
  • Pökelsalz 24 g
  • 1 Teelöffel Zucker

Aussserdem:

  • 1000 g Zwiebel
  • Groben weissen Pfeffer aus dem Mörser
  • 200 ml Weisswein
  • 2 EL Essig
  • 3 Lorbeerblätter

Pökeln:

Salz und Zucker mischen und den (Schweine)-Bauch damit massieren - so richtig schön rundherum.

Das den Bauch in eine Plastiktüte packen und fest verschließen .... und zum schlummern in die Kühlung ... man spricht auch von dem Kühlschrank ... packen ...so für 3 bis 4 Tage.

Garen:

Danach einen Kelomat zur Hand nehmen und den Bauch darin betten - mit Wasser überdecken und selbstverständlich ebenso den Pökelfond dazugeben.

Pott verschließen und nach Vorschrift desselbigen machen.

Kühlen Später ja ... dann das ganze zum Abkühlen in eine ausreichend große Schüssel kippen und mit Folie bedecken und für 1 bis 2 Stunden in den Gefrierschrank beziehungsweise Truhe setzen - nur zum anfrieren.

In der Zwischenzeit:

In der Zwischenzeit auf'ner Aufschnittmaschine - hat doch wohl jeder im Haus ( !!!) die Zwiebeln verdammt dünn schneiden - am besten das man die Zeitung durch lesen kann. ( Achtung viel Arbeit und noch mehr Tränen !!!) ..diese welchigen mit dem gemörserten weissen Pfeffer , 'nem Schuss Weisswein 'n guten TL Zucker ( am besten ist weisser "Basterd"- suiker ( zucker) - gibts hier in Holland in jedem Supermarkt ....alles zusammen miteinander mischen und in eine ausreichend große Schüssel Form - mit Folie fest verschließen ! Bitte, bitte nicht in den Kühlschrank stellen! Warum......sie werden es kurze Zeit später feststellen.

Weiter:

So jetzt gehts zur Sache.....:

den Bauch hauchdünn auf der Maschine schneiden und Lagenweise Fleisch und Zwiebeln in einer Backschüssel - Auflaufform eignet sich sehr gut dazu .. einschichten ... und wiederum mit Folie bedecken.

Ach ja... den Zwiebelfond genauso noch dazugeben ! ... dadurch schmeckts auf Graubrot so richtig leckerrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr..........

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hamburger Zwiebelfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche