Hammerherrenschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Schweinsschnitzel (doppelt geschnitten)
  • Salz
  • 4 TL Senf
  • 8 Scheiben Geselchtes (gekocht)
  • 4 Stück Essiggurkerl
  • 4 Scheiben Geheimratskäse (oder ein anderer kräftiger Käse)
  • Mehl
  • 2-3 Eier
  • Semmelbösel
  • Butterschmalz (zum Herausbacken)
  • Zitronenspalten (zum Garnieren)

Für das Hammerherrenschnitzel die Schweinsschnitzel vorsichtig klopfen, wobei darauf zu achten ist, dass die Schnitzel in der Mitte nicht reißen.

Innen und außen mit Salz würzen, die Innenflächen mit Senf bestreichen. Nun auf je eine Schnitzelhälfte jeweils eine Scheibe Geselchtes legen, darauf die in Scheiben geschnittenen Gurken, eine Scheibe Käse und abermals eine Scheibe Geselchtes geben.

Schnitzel zusammenklappen, die Ränder mit dem Schnitzelklopfer festklopfen oder  wenn nötig  mit Zahnstochern fixieren.

Nun die Schnitzel vorsichtig zuerst in Mehl, dann in versprudeltem Ei und abschließend in Semmelbröseln wenden.

In einer Pfanne Schmalz erhitzen, Schnitzel einlegen und beidseitig goldbraun herausbacken. Anschließend die Hammerherrenschnitzel herausheben, gut abtropfen lassen oder mit Küchenkrepp trockentupfen, allfällige Zahnstocher wieder entfernen und mit Zitronenspalten garniert anrichten.

Tipp

Als Beilage zum Hammerherrenschnitzel Rezept empfehlen wir Petersilerdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare23

Hammerherrenschnitzel

  1. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 19.03.2016 um 15:25 Uhr

    Mal etwas anders als Cordon Bleu

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.12.2015 um 14:44 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 11.11.2015 um 11:03 Uhr

    gutes rezept

    Antworten
  4. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 03.11.2015 um 22:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 06.10.2015 um 10:19 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche