Grillage-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 dag Feinkristallzucker
  • 12 dag Haselnüsse (geröstet)
  • 2 EL Maiskeimöl (Mazola)
  • 1/4 l Milch
  • 5 dag Kristallzucker
  • 10 dag THEA Goldstück
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 15 dag Mehl (glatt)
  • 5 Stk Dotter
  • 5 Stk Eiklar
  • 6 dag Feinkristallzucker
  • THEA (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Sponsored by Thea

Für den Grillage-Auflauf den Zucker, möglichst in einer Kupferpfanne, auf kleiner Flamme schmelzen, goldgelb bräunen, Haselnüsse zugeben und kurz mitrösten.

Ein Backblech mit Öl bepinseln, Haselnüsse noch ganz heiß darauf leeren, erkalten lassen und fein reiben (Grillage).

Mich, Zucker, THEA, Salz und Vanillezucker aufkochen, gesiebtes Mehl rasch einkochen und so lange rühren, bis sich die Masse vom Topf löst. Abkühlen, Dotter nach und nach einrühren.

Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen und zusammen mit der geriebenen Grillage unter die Dottermasse heben.

Auflaufform ausfetten, bemehlen, Grillage-Masse darin verteilen und im vorgeheizten Rohr bei 160 Grad ca. 50–60 Minuten backen.

Den Grillage-Auflauf vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

 

Tipp

Zum Grillage-Auflauf passt sehr gut frische Erdbeersauce oder Himbeersaft. Alternativ die Grillage-Masse in kleine feuerfeste, befettete Förmchen aufteilen und bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare12

Grillage-Auflauf

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 05.12.2015 um 11:59 Uhr

    muß ich probieren

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 30.10.2015 um 11:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 14.10.2015 um 19:28 Uhr

    super

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 17.09.2015 um 10:17 Uhr

    Schmeckt bestimmt lecker.

    Antworten
  5. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 15.02.2015 um 22:10 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche