Grazer Krauthäuptel mit Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk. Grazer Krauthäuptel
  • 6 EL Steirerkraft steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Steirerkraft Kürbiskerne (geröstet & gesalzen)
Sponsored by Steirerkraft

Für den Grazer Krauthäuptel mit Steirerkraft Kürbiskernöl die Salatblätter sorgfältig waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken.

Für die Marinade Steirerkraft steirisches Kürbiskernöl g.g.A., Essig, Salz und Pfeffer vermischen und kurz vor dem Anrichten den Salat damit marinieren.

Salat in Glasschüsseln anrichten und mit Steirerkraft Kürbiskerne geröstet & gesalzen bestreuen.

 

Tipp

Sollten Sie keinen Krauthäuptel am Markt bekommen, können Sie natürlich auch jeden anderen Blattsalat verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare7

Grazer Krauthäuptel mit Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.

  1. Francey
    Francey kommentierte am 25.09.2015 um 09:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 02.08.2015 um 20:33 Uhr

    toll

    Antworten
  3. thereslok
    thereslok kommentierte am 26.04.2015 um 08:24 Uhr

    steirisch gut

    Antworten
  4. maggi
    maggi kommentierte am 05.04.2015 um 23:10 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 21.03.2015 um 16:32 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche