Gratinierte Erdbeertarte mit Kürbiskrokanteis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tartes:

  • 200 g Butterblätterteig
  • 40 g Staubzucker
  • 120 g Krem Patissiere
  • 30 g Schlagrahm
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Zweig Pfefferkraut

Gratinmasse:

  • 2 Eidotter
  • 40 g Staubzucker
  • 2 Teelöffel Anisette
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 20 g Schlagrahm

Erdbeersaft:

  • 250 g Erdbeeren; gestückelt
  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone (Saft)

Kürbiskrokanteis:

  • 130 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 125 g Crème fraîche
  • 250 g Kürbismark
  • 5 Eidotter
  • 125 g Milch
  • 4 Teelöffel Amaretto
  • 50 g Kürbiskerne; caramelisiert

Kürbismark:

  • 250 g Kürbisfruchtfleisch
  • 50 ml Milch
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Prise Salz

Karamellsierte Kürbiskerne:

  • 50 g Zucker
  • 25 ml Wasser
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 Teelöffel Kürbisöl

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Gratinmasse: Eidotter und Staubzucker schlagen. Rahm, Saft einer Zitrone, Schnaps unterrühren.

Kürbiskrokant: Wasser mit Zucker zum Kochen bringen, Kürbiskerne dazugeben und unter Rühren zu leichtem Caramel machen. Kürbisöl zumischen, alles zusammen auf Blechplatte ausgiessen und abkalten. 16 Kerne reservieren, Rest mahlen.

Kürbismark: Kürbisfleisch mit allen Ingredienzien gardünsten, zermusen, abkalten.

Erbeersaft: Alle Ingredienzien mischen, nach 2 Stunden Saft auffangen. Mit einigen Früchten zermusen.

Kürbisglace: Zucker und Wasser zu Caramel machen. Eier und Milch verquirlen, mit Kürbismark auf 82 Grad erwärmen. Amaretto dazugeben, passieren und 24 Stunden abkalten und reifen. Gefrieren.

Erdbeertarte: 2 mm dünner Blätterteig in 200 °C heissem Herd zirka

12 min backen. Kreise von 10 cm ausstechen, mit Zucker bestäubt im Herd unter Oberhitze bei 250 °C caramelisieren. 'Krem Patissiere' schlagen, Schlagrahm unterziehen. Kuchenböden bestreichen, mit Beeren belegen. Mit Pfefferkrautblaettchen würzen, mit 1 Esslöffel Gratinmasse überziehen. Unter Oberhitze kurz überbacken.

Anrichten: Tartes auf kalte Teller Form, Kürbiseis dazulegen, mit Kernen überstreuen. Erdbeersaft um Tarte gießen und sie mit jeweils 1 Pfefferkrautzweiglein garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Erdbeertarte mit Kürbiskrokanteis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche