Gorgonzola-Birnen-Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Helles Graubrot (Mischbrot)
  • 2 EL Butter o. Leichtbutter, ge strichen
  • 4 Scheiben Schinken (mager, gekocht)
  • 8 Birnenhälften a. d. Dose
  • 4 EL Cumberlandsauce (Fertigpro dukt)
  • 125 g Gorgonzola-Käse
  • 12 Walnüsse (halbiert)

Das Backrohr vorwärmen, Elektroherd auf 225#, Gasherd auf Stufe 4.

Die Graubrotscheiben einseitig toasten. Die getoasteten Seiten mit der Butter beziehungsweise der Leichtbutter bestreichen. Die Brotscheiben mit dem gekochten Schinken belegen, darauf jeweils 2 abgetropfte Birnenhälften. Die Birnen mit jeweils 1 EL Cumberlandsauce überziehen.

Den Gorgonzola, der ein recht weicher Käse ist, mit einem in kaltes Wasser getauchten Küchenmesser in Scheibchen schneiden.

Die Toastbrote mit den Gorgonzola-Scheibchen schuppenförmig belegen. Je 3 halbe Walnüsse in die Mitte eines jeden Toasts drücken.

Die Toastbrote auf das Blech legen. Im Backrohr auf der obersten Einschubleiste 7-8 Min. überbacken.

Persönliche Anmerkung: Vollkorntoast oder Sonnenblumentoast schmeckt mir bei diesem Rezept als Unterlage besser. Die Cumberlandsauce muss man nicht gesondert kaufen (ist nicht ganz billig), genauso gut schmeckt's mit gezuckerten Wildpreiselbeeren aus dem Glas.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Gorgonzola-Birnen-Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche