Glassplittertörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Törtchenteig:

  • 3 Stk Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 140 g Mehl (glatt)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Backpulver
  • 30 g Nüsse (gerieben)

Für die Creme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Kirschen (entkernt, oder evtl. anderes Obst)

Für die Glassplitter:

  • 250 g Kristallzucker (fein)
  • 1 Stk Backpapier
  • etwas Öl

Für die Glassplittertörtchen den Törtchenteig zubereiten. Für den Törtchenteig das Backrohr auf ca. 180 Grad vorheizen.

Kleine Törtchenformen befetten. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.

Das Mehl mit Backpulver und Nüssen mischen und zur Ei-Zucker Mischung klein beigeben. Den Eischnee daruntermischen.

In Törtchenformen füllen ins Backrohr stellen.

Die Törtchen auskühlen lassen. Einmal in der Mitte auseinanderschneiden und etwas Marmelade darauf verstreichen.

Für die Creme Schlagobers schlagen, Kirschen dazumischen und in die Törtchen füllen. Zusammensetzen und obenauf entweder Marmelade oder Creme streichen.

Mit Staubzucker bestreuen.

Für die Glassplitter den Kristallzucker einfach in eine Pfanne (am besten beschichtet) geben und warten (ohne umrühren) bis er flüssig ist.

Backpapier auflegen (Backblech zb) und etwas mit Öl bestreichen. Den flüssigen Zucker aufs Backblech gießen und warten bis er kalt ist (dauert nur ca. 10 Minuten).

Danach mit sauberem Hammer oder ähnlichem einmal leicht in die Mitte schlagen, noch 1-2 mal wiederholen (je nach Größe der Splitter die man haben will).

Die größeren Splitter einfach in die Törtchen stecken und mit den Kleineren nach Belieben zu Glassplittertörtchen garnieren.

Tipp

Man kann natürlich auch etwas Alkohol (zb Rum, od. Eierlikör) in die Glassplittertörtchen mischen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare8

Glassplittertörtchen

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 31.10.2015 um 09:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 18.07.2015 um 18:35 Uhr

    Sehr köstlich!

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 05.07.2015 um 21:28 Uhr

    super Idee

    Antworten
  4. iris101
    iris101 kommentierte am 09.03.2015 um 20:11 Uhr

    Muss ich austesten

    Antworten
    • Lady Death
      Lady Death kommentierte am 16.03.2015 um 10:28 Uhr

      na denn viel spaß u gutes gelingen ^.^

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche