Gefüllte Pute Mit Polenta-Sternen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Pute Und Füllung:

  • 1 Junge Pute (ca. 3 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 3 Zwiebel
  • 4 EL Butterschmalz; bis ein Viertel mehr
  • 1 Stängel Salbei
  • 200 g Cranberries (ersatzweise Preiselbeeren)
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1000 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • 150 ml Cranberrysaft oder evtl. Johannisbeernektar
  • 4 EL Crème fraîche

Für Das Möhrengemüse:

  • 1000 g Karotten (klein)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Zucker
  • 75 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer

Polenta-Sterne:

  • 400 ml Milch
  • 200 g Instant-Polenta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier (Grösse M)
  • 150 g Mascarpone
  • Öl zum Braten und Einfetten

Hauptgang : Gefüllte Pute mit Polenta-Sternen

Äpfel, Cranberries und Zwiebel sorgen als Füllung für wunderbares Aroma

1. Elektro-Küchenherd auf 225 °C vorwärmen. Pute abspülen, abtrocknen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben.

2. Äpfel abschälen, halbieren, entkernen, in Spalten teilen. Zwiebeln abziehen, 2 würfelig schneiden, restliche in Ringe schneiden. Äpfel und Zwiebelringe in 2 El heissem Schmalz andünsten. Salbeiblätter hacken. Mit Apfel-Zwiebel-Mischung, 100 g Cranberries sowie dem Ahornsirup vermengen. Die Pute damit befüllen.

3. Suppengemüse reinigen, abspülen und fein würfelig schneiden. In 1 El Schmalz mit den Zwiebelwürfeln anrösten. Gemüse in die Fettpfanne des Ofens Form, Pute darauf setzen, mit übrigem zerlassenen Schmalz bestreichen.

4. Pute bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) 3 Stunden rösten. Nach 15 Min. Garzeit Hitze auf 175 Grad (Gas: Stufe 2) reduzieren.

Etwa ein Viertel l heisse Hühnersuppe dazugeben. Pute regelmässig mit Bratensaft beträufeln. Nach 1 Stunde restliche Cranberries und vielleicht klare Suppe dazugeben.

5. In der Zwischenzeit Karotten von der Schale befreien, diagonal in Scheibchen schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden.

6. Kurz bevor die Pute gar ist, Zwiebel in heisser Butter glasig weichdünsten. Karotten dazugeben und 2 min mitdünsten. Ahornsirup und Zucker dazugeben, kurz karamellisieren. Gemüsesuppe aufgießen, Karotten bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze in 10-15 min al dente gardünsten, würzen.

7. Pute nach Ende der Garzeit 15 Min. unter Aluminiumfolie ruhen. Anschließend wie Ente oder Gans zerlegen.

8. In der Zwischenzeit für die Sauce Bratenfond mit übriger Hühnersuppe und Saft oder evtl. Nektar einköcheln. Sauce zermusen oder evtl. durch ein Sieb aufstreichen. Crème fraîche unterziehen und mit Salz, Pfeffer nachwürzen.

9. Putenbraten mit Füllung und Möhrengemüse auf Tellern anrichten. Polenta-Sterne dazureichen.

Mittlerer Aufwand: ** Zubereitungszeit: 35 min -

Polenta-Sterne

Bitte beachten: Polenta eine Nacht lang abgekühlt stellen.

1. Am Vortag: Milch zum Kochen bringen. Polenta untermengen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, bei kleiner Temperatur 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Dabei öfter rühren.

2. Eier trennen. Eiweisse steif aufschlagen. Mascarpone und Dotter unter die Polenta rühren. Schnee unterziehen. Polenta 1 cm dick auf ein leicht geöltes Backblech aufstreichen, abkühlen.

3. Am Festtag: Aus der Polenta Sterne ausstechen und in heissem Öl goldbraun rösten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllte Pute Mit Polenta-Sternen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche