Gebratenes Dorsch-Kotelett auf Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 md Karotten (eventuell mehr)
  • 1 lg Porree (Lauch, Stange)
  • 4 EL Öl
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 200 g Tellerlinsen
  • 4 Dorsch-Koteletts (à zirka 250 g)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl (zum Wenden, circa)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 125 g Schlagobers
  • 2 EL Senf (mittelscharf, eventuell mehr)
  • Evtl. 4 Holzspiesschen

1. Karotten abschälen, abspülen und in Stückchen schneiden. Porree reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Beides in einem Kochtopf in 2 El heissem Öl andünsten. Mit gut 3/4 Liter Wasser löschen, zum Kochen bringen. klare Suppe und Linsen untermengen. Alles bei geschlossenem Deckel ca. 35 Min. gardünsten.

2. Fisch abspülen und abtrocknen. Bauchlappen vielleicht feststecken. Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln, würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. In 2 El heissem Öl von jeder Seite etwa 4 min rösten.

3. Petersilie abspülen, hacken. Schlagobers und Senf unter die Linsen rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Dorsch-Koteletts anrichten und mit Petersilie überstreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Extra-Tipp Das Dorsch-Kotelett liefert wertvolles Eiklar und deckt den tägliche Bedarf an Jod. Die Linsen tragen zur Vitamin-B-Versorgung bei.

Dauer der Zubereitung: 1 ein Viertel Stunden

550 2310 50 21 37

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gebratenes Dorsch-Kotelett auf Linsen

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 29.04.2014 um 19:32 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche