Gebackener Rotbarsch - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Pk. 10-Min-Langkornreis (125g)
  • 75 g Stangensellerie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fett (für die Form)
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Rotbarschfilet (à 200g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 sm Zwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 25 g Leichtbutter
  • 0.5 Bund Petersilie (krause)
  • 15 g Semmelbrösel

Langkornreis gardünsten. Stangensellerie reinigen, abspülen, in feine Scheibchen schneiden, unter den Langkornreis vermengen, und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. In eine genügend große gefettete Gratinform Form.

Fleischtomaten abspülen, Stiel entfernen, und in Scheibchen schneiden. Fischfilets abspülen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Am Anfang Tomatenscheiben, dann Rotbarschfilets auf den Langkornreis legen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch zerdrücken.

Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen, und beides kurz darin weichdünsten. Petersilie abspülen, abtrocknen, ein paar Blättchen zurücklegen. Die Petersilie feinhacken und mit den Semmelbröseln zu den Zwiebeln Form.

Nochmals kurz weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Fisch Form und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad etwa 20 Min. gardünsten. Mit Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Eiklar : 25 Gramm

Broteinheiten : 4.6

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gebackener Rotbarsch - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche