Fleischcurry mit Mango

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kalbfleisch (Lende oder Filet)
  • 450 g Mango (reif, Sorte Manila)
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Currypulver
  • 30 g Kokosnussfleisch (frisch gerieben)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Ananassaft
  • 20 g Mango-Chutney
  • 20 g Ketchup
  • 100 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Fleischbällchen:

Außerdem:

  • Kokosraspeln (frisch gerieben)
  • Pfefferminze (fein geschnitten)

Für das Fleischcurry mit Mango zunächst für die Fleischbällchen das Faschierte in eine geeignete Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln reinigen, den Knoblauch von der Schale befreien und beides ganz klein hacken.

Das Weißbrot in lauwarmem Wasser einweichen und dann gut auspressen. Die Zwiebeln, den Knoblauch, das Brot, die Küchenkräuter (Pfefferminze, Zitronenthymian, Zitronenmelisse und Petersilie) und das Ei dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen. Alle Ingredienzien gut miteinander mischen. Aus dem Teig 30 Bällchen formen und in kochendes Salzwasser einlegen. Die Fleischbällchen etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Das Kalbfleisch in feine Scheiben schneiden und kühl stellen. Das Fruchtfleisch der Mangos herauslösen. Dafür die Früchte in Längsrichtung in drei Teile schneiden, im mittleren Stück liegt der Stein.

Von diesem Teil die Schale ablösen, den Stein mit einer Gabel oder den Fingern auf eine Fläche drücken und mit einem Küchenmesser das Fruchtfleisch und den Saft abstreichen.

Aus den beiden anderen Mangostücken das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und klein hacken.

Das Öl im Wok erhitzen und das Fleisch darin portionsweise rundum anbraten und wieder herausnehmen.

Die Zwiebel sowie den Knoblauch in dem verbliebenen Öl unter Rühren hell anbraten. Die Mangostücke 1 bis 2 Minuten mitbraten und wieder herausnehmen. Das Currypulver sowie das Kokosnussfleisch in den Wok geben und 1 Minute rösten. Den Wein sowie den Ananassaft zugießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Das Mangochutney und das Ketchup untermengen und nochmals aufkochen. Das Kalbfleisch, die gebratenen Mangowürfel, die abgetropften Fleischbällchen und das Schlagobers einrühren, kurz zum Kochen bringen. Abschmecken.

Das Fleischcurry mit Mango in Dessertschälchen anrichten und mit Kokosraspeln und Pfefferminze garnieren.

Tipp

Servieren Sie zu Fleischcurry mit Mango Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Fleischcurry mit Mango

  1. Francey
    Francey kommentierte am 08.05.2015 um 05:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche