Festliches Fischbufett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Silvester-Salat:

  • 1 lg Melone
  • 200 g Zuckerschoten ersatzweise Erbsen
  • 200 g Bohnenkeime ersatzweise aus der Dose
  • 1 Becher Bambussprossen, 230 g
  • 3 Paprika
  • 2 Becher Gabelbissen (Fischkonserve)

Dressing:

  • 4 EL Sojasauce
  • 4 EL Speiseöl
  • 2 EL Reiswein
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • Zitronen (Saft)

Gefüllte Tacos (6 Stück:

  • 50 g Vogerlsalat
  • 0.5 Frisée-Blattsalat
  • 3 Cherrytomaten
  • 2 Gläser Matjescocktail Paradeiser, Basilikum, a 200 g
  • 6 Tacoshells
  • 6 Maiskölbchen, aus dem Glas
  • Oregano

Teufelsspiesse:

  • 3 Becher Teufelsroellchen
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Avocado (reif)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 20 Cherrytomaten

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Silvester-Blattsalat

Von der Melone einen Deckel klein schneiden, Kerne entfernen, Fruchtfleisch auslösen und kleinschneiden.

Zuckerschoten reinigen, abspülen und in heissem Wasser kurz blanchieren. Bohnenkeime mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen). Bambussprossen abrinnen. Paprikas halbieren, reinigen, abspülen und in schmale Streifen schneiden. Gabelbissen abrinnen.

Für das Dressing Speiseöl, Sojasauce, Reiswein und Sesamöl durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Dressing mit Salatzutaten vermengen.

Blattsalat ungefähr eine halbe Stunde durchziehen und in die Melone befüllen.

Gefüllte Tacos

Blattsalate reinigen, abspülen, abrinnen. Cherrytomaten abspülen, halbieren. Alles mit der Matjescocktail Paradeiser, Basilikum in den Tacoshells anrichten. Jeweils mit einem Maiskölbchen und Oreganoblättchen garniert zu Tisch bringen.

Teufelsspiesse

Teufelsroellchen abrinnen. Pumpernickelscheiben mit Paradeismark bestreichen. Scheibchen in Quadrate von in etwa 2 cm Kantenlänge schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen, von der Schale befreien und würfeln. Sofort mit Saft einer Zitrone beträufeln. Cherrytomaten abspülen. Alles abwechselnd auf Spiesse stecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Festliches Fischbufett

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 10.11.2015 um 06:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche