Feine Suppe mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Miesmuscheln
  • 100 g Krebsschwänze; gekocht (Tk)
  • 250 ml Fischfond ((1))
  • 400 g Fischfilet oder evtl. -Koteletts zB Lachs, Heilbutt
  • 1 Grosse Karotte
  • 2 Stangensellerie; Stengel
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Wermut (trocken)
  • 1000 ml Fischfond ((2))

Miesmuscheln unter kaltem Wasser abbürsten, Bärte entfernen und schon geöffnete Muscheln verwerfen. Muscheln in kalten Wasser legen und dieses zweimal wechseln, dann im Sieb abrinnen. 250 ml Fischfond zum Kochen bringen, Muscheln dazugeben und bei geschlossenem Deckel ungefähr 4' gardünsten, dabei den Kochtopf ab und an rütteln. Muscheln herausnehmen und geschlossene Muscheln verwerfen; 12 Muscheln zur Verzierung zur Seite legen, die anderen herauslösen.

Die Fischfilets abspülen, in den heissen Muschelsud legen und 7-8' garziehen, nach der Hälfte der Garzeit auf die andere Seite drehen. Fischfleisch aus dem Bratensud nehmen und von Haut und Gräten befreien, dann in mundgerechte Brocken zerteilen. (Der Bratensud kann jetzt abgeseiht und eingefroren werden)

Die Karotte abschälen und kleinwürfelig schneiden, Stangensellerie und Jungzwiebel reinigen und in Scheibchen/Ringe schneiden. Die Butter schmelzen und das Gemüse darin bei kleiner Temperatur andünsten. Den Wermut dazugeben. Den Fischfond (2) aufgießen, einmal aufwallen lassen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Fischstücke, Muscheln und Krebsschwänze einlegen und etwa 2' ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feine Suppe mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche