Fasan in Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Fasan
  • 200 g Suppengrün
  • 80 g Butter
  • 1 Teelöffel Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Sauerrahm
  • 100 g Speck
  • Salz
  • Pfeffer

Der gesäuberte Fasan wird in kleine Stückchen geschnitten. Der in Würfel geschnittene Speck wird in 40 g Butter und gemeinsam mit dem zerkleinerten Fasan und einem Löffel kleingeschnittener Zwiebel gebraten. Man gibt das Suppengrün dazu und giesst soviel Wasser darauf, dass das Fleisch flach bedeckt ist. Man salzt, pfeffert und setzt ein klein bisschen Zitronenschale zu, dann wird weich gedünstet. Ist das Fleisch weich, wird das Gemüse herausgenommen. Aus 40 g Butter und 40 g Mehl bereitet man eine Helle Mehlschwitze, giesst Knochenbrühe beziehungsweise Wasser darauf, kocht von Neuem auf und schmeckt mit Saft einer Zitrone ab. Sauerrahm wird dazugegeben und gereicht. Man kann dazu Knödel aus Kohl, mit Butter übergossen beziehungsweise Leberwürfel zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Fasan in Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche