Eierlikörkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 200 g Leichtbutter
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Backpulver
  • 2 Kakao, gehäufte, vielleicht mehr
  • 1 Prise Bittermandelöl
  • 100 g Walnüsse, grob gehackte

Eierlikörcreme:

  • 150 ml Wasser
  • 1 Zucker
  • 0.5 Vanillepudding
  • 150 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 2 Eidotter
  • 100 g Kokosfett
  • 100 ml Eierlikör

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Leichtbutter und Zucker herzhaft miteinander durchrühren, die Eier dazugeben und das Ganze kremig aufschlagen. Kakao, Backpulver, Mehl und Bittermandelöl zufügen. Alles gut durchrühren. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, an der offenen Seite einen hohen Rand falten. Den Teig pinseln und mit den Walnüssen überstreuen, die derweil des Backens im Teig versinken. Bei kräftiger mittlerer Hitze backen. Die Teigplatte nach dem Backen stürzen und das Papier abziehen. Auskühlen.

Auf die Teigunterseite nachfolgende Krem aufstreichen: Aus Wasser, Zucker und Puddingpulver Vanillegeschmack einen Pudding machen und abkühlen. In der Zwischenzeit Butter, Staubzucker und Eidotter cremig aufschlagen. Den abkühlen Pudding (gleiche Hitze wie die Krem!) löffelweise hinzfügen. Zuletzt das durch Erhitzen flüssig gewordene, aber noch mal erkaltete Kokosfett sowie den Eierlikör darunter ziehen. Diese Eierlikörcreme auf den Teigboden aufstreichen und mit dem Garnierkamm Wellenlinien ziehen.

Backzeit: 10 Min.

Temperatur: 200 °C -220 °C

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierlikörkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche