Curryhuhn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Brathühner
  • Salz
  • 60 g Öl
  • 100 g Zwiebel
  • 80 g Äpfel
  • 30 g Mehl
  • 10 g Currypulver
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 1 EL Kokosraspel
  • Zitronen (Saft)
  • Sojasauce
  • 1 EL Mango-Chutney
  • süsses Schlagobers
  • 100 g Mandelkerne (Splitter)
  • 0.5 Mangofrucht

Hühner vierteln, Rückgrat aushacken, mit Salz würzen, in heissem Fett anbraten und aus Bratpfanne nehmen. Im Bratenrückstand gehackte Zwiebeln und geschnittene, entkernte Äpfel anschwitzen, mit Mehl stauben, Curry beifügen und mit Hühnersuppe aufgiessen.

Hendlteile in Sauce einlegen und bei geschlossenem Deckel weich weichdünsten. Die fertigen Hendlteile dann aus der Sauce nehmen, von Brustknochen befreien und warm stellen. Sauce passieren, mit Salz, Saft einer Zitrone, Kokosraspeln und Sojasauce nachwürzen und mit süsser Schlagobers vollenden. Zum Schluss mit gerösteten Mandelsplittern überstreuen und mit geschnittener Mangofrucht garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Curryhuhn

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 15.01.2015 um 12:53 Uhr

    2 ganze Hühner für 4 Personen? Ein bisschen viel, oder sehr hungrige Männer

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche