Curry-Kokos-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Curry-Kokos-Soße Petersilienwurzel, Lauch, Ananas und Bananen nussgroß schneiden und mit fein geschnittener Zwiebel in Butter andünsten. Currypulver kurz mitrösten und mit Weißwein ablöschen.

Mit Gemüsefond und Kokosmilch aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten die Curry-Kokos-Soße leicht köcheln lassen, danach mit einem Stabmixer gut pürieren. Durch ein Passiersieb streichen und nötigenfalls mit Stärkemehl leicht binden.

Tipp

Reicht man diese Curry-Kokos-Soße zu Fisch oder Geflügel, kann man statt Gemüsefond auch Fisch- oder Geflügelfond zum Aufgießen verwenden.

 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Curry-Kokos-Soße

  1. Illa
    Illa kommentierte am 22.12.2015 um 16:47 Uhr

    super!

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 18.06.2015 um 10:34 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 22.04.2014 um 06:12 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche