Christstollen mit Marzipan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Die Früchtemischung:

  • 100 g Mandelkerne gehackt und geröstet
  • 250 g Korinthen
  • 250 g Rosinen
  • 50 g Zitronatwürfel fein gehackt
  • 100 g Orangeatwürfel fein gehackt
  • 120 ml Rum
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 0.5 Orange (unbehandelt, Schale davon)

Teig:

  • 150 ml Milch
  • 90 g Germ
  • 80 g Honig
  • 200 g Mehl (1) (Type 405)
  • 320 g Mehl (2) (Type 405)
  • 300 g Mehl (3) (Type 550)
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 100 g Butter (weich (1))
  • 300 g Butter (weich (2))
  • Mehl -> Bestäuben
  • 1 Prise Salz
  • Für die Füllung
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 30 g Staubzucker

Ausserdem:

  • 250 g Flüssiges Butterschmalz
  • 300 g Vanillezucker
  • Butter -> geben
  • Mehl -> geben

(*) Für 2 Stollen a etwa 1, 3 kg.

Am Vortag für die Früchtemischung Rosinen, Mandelkerne, Korinthen, Rum, Zitronat, Orangeat, Bittermandelaroma, Vanillemark, abgeriebene Zitronen- und Orangenschale in einer Backschüssel mischen und mit Klarsichtfolie bedeckt bei Raumtemperatur ziehen.

Für den Teig einen Tag später die Milch lauwarm erwärmen. Die Germ mit den Fingern zerbröckeln und in der Milch zerrinnen lassen. Die Hefemilch mit dem Honig sowie dem Mehl (1) (Type 405) zu einem zähen Teig mischen. Zugedeckt an einem warmen Ort in etwa fünfzehn Min. gehen.

Das Mehl (2), das Mehl (3) (Type 550), Eier, Dotter sowie die Butter (1) zum Dampfl Form und mit den Knethaken des Handrührgeräts beziehungsweise der Küchenmaschine ausführlich zusammenkneten. Die Butter (2) nach und nach unter den Teig durchkneten. Den Germteig so lange durchkneten, bis er schön geschmeidig ist. Den Teig mit Mehl bestäuben und mit Klarsichtfolie bedecken. Bei Raumtemperatur zirka eine Stunde gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Die eingeweichten Früchte, Mandelkerne und Salz dann kurz unterkneten.

Die Stollenformen mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Den Teig zu dicken ovalen Fladen formen. Das Marzipan mit dem Staubzucker zusammenkneten, zu zwei Röllchen in der Länge der Teigfladen formen und in die Mitte der Stollen legen. Den Teig über dem Marzipan einwickeln und einrollen. Den Stollenteig mit der Nahtseite nach oben in die geben legen und die geben schliessen [1]. Die Stollen weitere fünfzehn min gehen.

Die Stollen auf die mittlere Schiene in den Herd Form, die Hitze auf 175 °C herunterschalten und die Stollen fünfzig bis sechszig Min. backen.

Die Christstollen aus der geben nehmen, leicht auskühlen und noch warm rundum mit Butterschmalz bestreichen. Mit Vanillezucker überstreuen, vollständig auskühlen.

In Aluminiumfolie einschlagen und im Kühlschrank wenigstens eine Woche durchziehen.

[1] Man kann die Stollen genauso frei backen, auf einem mit Pergamtenpapier ausgekleideten Backblech.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Christstollen mit Marzipan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte