Chili-Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel, weiß; 100 g gewürfelt
  • 4 Chilischoten, rot; entkernt diagonal in Streifchen
  • 20 g Ingwer
  • 4 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 250 g Porree; Poree schmale 5-cm-Streifchen zum Garnieren ein paar Streifchen in geeistem Wasser legen, damit diese sich kringeln
  • 800 g Karfiol (Röschen)
  • Salz
  • 240 g Paradeiser; gehäutet, entkernt in Spalten geschnitten
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 Prise Kurkuma
  • 0.25 Teelöffel Garnelenpaste
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • 3 EL Sojasauce (süss)

Karfiol in kochend heissem Wasser in 4 min al dente gardünsten. In ein Sieb abschütten, abgekühlt abbrausen, abrinnen.

Kokosöl in einer breiten Bratpfanne oder im Wok bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Chili darin kurz weichdünsten. Kurkuma und zerriebene garnelenpaste hinzufügen und kurz mitdünsten. Bluemenkohl und Porree dazugeben und 2 min mitdünsten.

Wasser und beide Sojasaucen misch, in die Gemüsepfanne gießen und 2 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Paradeiser hinzufügen und kurz erhitzen.

Mit den Lauchkringeln garniert zu Tisch bringen.

Fleisch und gegrilltem Fisch, dann die Mengen halbieren.

Stichwort: Asien Stichwort: Indonesien

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Chili-Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche