Carpaccio aus Lachs und Zander mit Hopfensprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Carpaccio aus Lachs und Zander die Vinaigrette in einer Schüssel Balsamicoessig, Salz, Pfeffer unter Zugabe von Olivenöl gut verrühren.
Die Fischfilets in dünne Scheiben schneiden und zwischen zwei eingeölten Klarsichtfolien flach drücken, im Gefrierfach etwas kühlen und dann in die gewünschte Form schneiden.
Hopfensprossen in Salzwasser weich kochen.

Zander und Lachscarpaccio harmonisch auf den Tellern anordnen, salzen und pfeffern und mit der Balsam-Vinaigrette bestreichen.
Darüber einige zerteilte Hopfensprossen verteilen, mit etwas grobem Meersalz und Estragonblättern bestreuen.

Tipp

Statt Hopfensprossen kann man auch Sojasprossen verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare5

Carpaccio aus Lachs und Zander mit Hopfensprossen

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 19.03.2015 um 07:19 Uhr

    schwer zu bekommen die hopfensprossen. könnte aber gut sein

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 22.05.2014 um 08:31 Uhr

    SCHADE DAS KEIN BILD DABEI IST .. KLINGT ABER SEHR LECKER

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.02.2014 um 18:23 Uhr

    super

    Antworten
  4. Renate51
    Renate51 kommentierte am 21.01.2014 um 10:22 Uhr

    Woher bekomme ich Hopfenspossen???

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 21.01.2014 um 11:13 Uhr

      Liebe Renate! Am besten Sie fragen hier in einem gutsortierten Reformhaus nach. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche