Caramelisierte Kürbissuppe Mit Amaretti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Butternut-Kürbisse; (*) a jeweils ca. 450 g halbiert, entkernt
  • 200 ml Wasser, vielleicht Hälfte mehr
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zimt (Pulver)
  • Muskat (gerieben)
  • 50 g Akazienhonig; Rosmarin honig geht auch gut
  • 40 g Butter (flüssig)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Stängel Staudensellerie alle 3 en brunoise geschnitten
  • 700 ml Gemüsebouillon
  • 4 Harte Amaretti

Die Schnittflächen des ungeschälten Kürbis würzen, mit Honig und der Hälfte der Butter bestreichen, Kürbishälften aneinander in eine ofenfeste geben setzen. Mit Wasser umgiessen und 50 bis 60 Min. in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens caramelisieren. Anschliessend das Kürbisfleisch aus der Schale schaben.

Zwiebel, Karotten und Staudensellerie in der resltichen Butter glasig weichdünsten. Kürbisfleisch und Suppe hinzfügen, zum Kochen bringen und zermusen. Durch ein Sieb aufstreichen und nachwürzen.

Kürbissuppe in aufgeheizten Suppenbowlen anrichten, Amaretti darüber bröseln.

(*) Butternut-Kürbis: eine kernarme, fleischige Kürbissorte, gelb- orange Schale, längliche geben, ca. wie riesige Cashew-Nüsse. Auch geeignet sind Hubbard, Marina di Potimarron, Delicata, Chioggia, Acorn, Baby Boo.

Tipp: Kennen Sie violette Karotten? Es handelt sich dabei um eine alte, sehr aromatische Sorte - verwenden Sie diese doch einmal zur Abwechslung!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Caramelisierte Kürbissuppe Mit Amaretti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche