Bob - Gulyas - Ung. Bohnensuppe - Quelle: Eva

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Speck
  • 300 g Grosse Bohnen (Käferbohnen)
  • 1 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen bis ein Drittel mehr
  • 2 Bund Gemüse (Suppengrün)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Scharfe Hauswuerstel oder Burenwuerste
  • 250 g Schweinefleisch
  • 100 g Rohes Geselchtes
  • Mehl, Pfeffer und Salz
  • Öl
  • Paprika mild und scharf

- Bohnen eine Nacht lang einweichen - Knoblauch vierteln Gemüse, ausser Petersilienwurzel nicht zu abschneiden, Wurzel bleibt ganz

Zwiebel und Speck in kleine Würfel schneiden, Fleisch schneiden, alles zusammen in ein wenig Öl anrösten

Wenn beinahe fertig, Hälfte des Knoblauchs beigeben und anrösten

wenn nötig, mit Salz würzen.

Bohnen beigeben, mit Wasser überdecken.

Beifügen: Lorbeerblätter, Gemüse mit Petersilienwurzel

Würstel beigeben, nicht zu früh

Einbrenn kochen: 3 El Mehl in 4 El Öl untermengen, hellbraun rösten, 2 El Paprika und übrigen Knoblauch zerdrückt beigeben, mit kaltem Wasser glattrühren

mit zerstoßenem Kümmel würzen (ev. Majoran, nicht ungarisch, aber gut)

Nocken: Ein Ei, ein wenig Salz und soviel Mehl dazugeben, dass ein harter Teig entsteht. Wurst bilden, Nocken in die kochende Suppe abzupfen.

Wenn Bohnen beinahe fertig sind, vielleicht Einbrenn beigeben, Suppe mit Wasser auffüllen, aufwallen lassen

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bob - Gulyas - Ung. Bohnensuppe - Quelle: Eva

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 24.02.2016 um 17:12 Uhr

    Eine frische Chilischote klein schneiden,dazu geben das pept richtig auf!!!!!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche