Salat aus Pot-au-feu-Resten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Fleischreste von dem Vortag
  • 6 Gekochte Karotten
  • 100 g Kichererbsen
  • 1 Schalotte
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 2 EL Sherryessig
  • 4 EL Erdnussöl
  • Kapern
  • Kerbel, glattblättrige Petersilie und Schnittl
  • Essiggürkchen
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien::

  • 1 Schere
  • 1 Salatschüssel

Das übriggebliebene Pot-au-feu-Fleisch kleinwürfelig schneiden. Karotten in Scheiben schneiden. Schalotte häuten und hacken. Küchenkräuter hacken. Das hartgekochte Ei mit der Gabel zerdrücken. Salatsauce vorbereiten. Beiseite stellen.

Alle Ingredienzien bis auf die Küchenkräuter mit der Salatsauce vermengen. Vor dem Servieren mit den frischen Kräutern überstreuen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und gut durchmischen. Sofort zu Tisch bringen.

Wenn Sie den Blattsalat schon früher kochen möchten, Form Sie die Salatsauce erst vor dem Servieren darüber, denn das Fleisch saugt sie rasch auf.

- Land : Frankreich - Region : Provence-Côte d'Azur - Wein : Rosé aus der Provence - Dauert ca. : 00 h 24 min - Garzeit : 9 min - Zubereitungsz. : 15 min - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Salat aus Pot-au-feu-Resten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche