Bier-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Zwiebel
  • 750 g Rindfleisch
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 EL Paprikapulver (scharf)
  • 80 g Schweineschmalz
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Knoblauch
  • 50 g Champignons
  • 1 helles Bier
  • 3 EL Schwarzbrotbrösel
  • 1 EL Essig
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Senf

Die Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Streifen schneiden. Mit einer Prise Zucker und ein klein bisschen Salz durchrühren und ziehen. Das Rindfleisch in 2 cm-große Würfel schneiden und mit ein klein bisschen Paprikapulver durchrühren. Kurz vor dem Braten mehlieren. In einem großen Bräter oder evtl. Kochtopf Schmalz erhitzen, und das Fleisch zischend rundum anbraten und herausnehmen. Gegebenenfalls in einzelnen Etappen anbraten. Die geschnittenen Zwiebeln in dem Bratenansatz anrösten, bis diese rehbraun sind. Das Fleisch wiederholt dazugeben und mit ein klein bisschen Senf und Paradeismark anrösten. Mit Salz, Kümmel, Majoran, Lorbeergewürz und geschnittenem Knoblauch würzen. Gut durchrühren und mit Essig und 250 ml des Biers aufgiessen. Die Champignons reinigen und blättrig schneiden. Zum Fleisch Form und dieses in etwa 90 min bei geschlossenem Deckel gemächlich weich machen. Je nach Flüssigkeitsstand immer wiederholt mit ein klein bisschen Bier aufgiessen. Kurz vor Ende der Garzeit die Schwarzbrotbrösel untermengen und das Gulasch so zu einer sämigen Konsistenz rühren.

Tipp: Zum Ende zugegebene Orangen- oder evtl. Zitronenzesten peppen das Gericht auf.

Dazu passt: Salzkartoffeln, Spatzen, grüner Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bier-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche