Beiried-Dörrzwetschken-Spieße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Beiried
  • 32 Dörrzwetschken
  • 2 rote Zwiebeln

Für die Marinade:

Sonstiges:

  • Holz- oder Metallspieße

Für die Beiried-Dörrzwetschken-Spieße das Beiried kalt abspülen und trocken tupfen. In ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Die Dörrzwetschken gegebenenfalls entkernen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Für die Marinade die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit Olivenöl, Rotwein, Orangensaft, Salz und grob geschrotetem Pfeffer in einer großen Schüssel zu einer Marinade verrühren. Die Fleischwürfel in der Marinade mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Fleischwürfel, Dörrzwetschken und Zwiebelspalten abwechselnd auf die Spieße stecken. Die Beiried-Dörrzwetschken-Spieße auf dem Grillrost von allen Seiten grillen (ca. 5 Minuten). Das Fleisch soll innen noch zart rosa sein.

Tipp

Auch mit frischen Zwetschken können Sie das Beiried-Dörrzwetschken-Spieße Rezept zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Kommentare5

Beiried-Dörrzwetschken-Spieße

  1. helmi48
    helmi48 kommentierte am 03.11.2015 um 14:12 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 22.10.2015 um 10:10 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. arni2
    arni2 kommentierte am 12.12.2014 um 11:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 02.10.2014 um 08:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 15.06.2014 um 09:01 Uhr

    Klingt super gut - wird schon bald ausprobiert!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche