Honig-Grill-Lachs mit Okragemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Lachsfilets (à 125 g)
  • 2 EL Honig
  • 1/2 Zitrone (Saft davon)
  • 300 g Okraschoten
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1 Gelbwurzel (ca. 5-7 cm)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Öl (zum Herausbraten)

Für das Honig-Grill-Lachs mit Okragemüse zunächst etwas Öl in eine Pfanne gießen und den Grill-Lachs mit der Haut nach unten einlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit jeweils einem Löffel Honig bestreichen.

Die Zwiebel schälen und in mittlere Scheiben schneiden (nicht zu klein!). Die Okraschoten waschen, die Kappen und die (braunen) Spitzen abschneiden. Schoten längs durchschneiden (größere Okraschoten können in der Mitte nochmal durchgeschnitten werden).

Zwiebel in einer Pfanne mit Öl anbraten, Okra und klein gehackte Gelbwurzel hinzufügen und für ungefähr 8 Minuten langsam rösten. Fisch in der Pfanne an allen Seiten scharf anbraten. Beim Anschneiden des Fisches sollte dieser innen noch nicht ganz durch sein.

Auf einem Teller Okra-Zwiebel-Gelbwurzel-Gemüse anrichten und ein Fischfilet mittig darauf anrichten. Den Honig-Grill-Lachs mit Okragemüse servieren.

Tipp

Um den leicht milchigen Schleim, den Okraschoten ausscheiden, zu vermeiden, können diese kurz in heißem Wasser mit einem Schuss Essig blanchiert werden.

Okraschoten passen perfekt zu asiatischen Speisen, wie auch dem Honig-Grill-Lachs mit Okragemüse. Deshalb können diese auch gerne mit Currypulver, Mardas Curry, Tandorri Masala oder RazElHanout gewürzt und mit etwas Kokosmilch oder Suppe aufgegossen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Honig-Grill-Lachs mit Okragemüse

  1. DerKarliBua
    DerKarliBua kommentierte am 25.09.2015 um 12:36 Uhr

    eine kleine Frage bitte, was ist denn hier mit Gelbwurzel gemeint, eine Karotte oder Kurkuma, geht aus dem Foto leider auch nicht hervor.

    Antworten
    • verenakocht
      verenakocht kommentierte am 29.09.2015 um 11:58 Uhr

      Kurkuma ist damit gemeint! :-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche