Avocado Ura-Makis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Avocados (reif)
  • 250 g Reis (Sushireis, Rundkornreis)
  • 1 EL Reisessig
  • 3 Noriblätter (Seetang)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Für die Avocado Ura-Makis zuerst den ungekochten Reis unter fließendem Wasser so lange waschen, bis das Wasser klar abfließt. Den Reis 12 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Den gekochten Reis auf einem flachen Teller 10 Minuten abkühlen lassen.

Reisessig mit Salz und Zucker vermischen und über den Reis gießen. Gut mit einem Holzlöffel durchmischen.

Die Reismenge in 6 gleich große Teile teilen und einen Teil auf einer Bambusmatte gleichmäßig verteilen. Nun ein Noriblatt mit der glänzenden Seite nach unten darauflegen und einen weiteren Teil Reis darauf verteilen, hier aber 2 cm freilassen.

Avocado schälen, Kern entfernen und in breite Streifen schneiden. 2-3 Streifen (je nach Länge) in die Mitte des ersten Drittel auf den Reis legen. Nun mit gleichmäßigem Druck, mit Hilfe der Bambusmatte, von oben nach unten rollen.

Die Avocado Ura-Makis mit einem scharfen Messer in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Tipp

Servieren Sie die Avocado Ura-Makis mit Wasabi und Sojasoße.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Kommentare9

Avocado Ura-Makis

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 05.04.2016 um 20:43 Uhr

    wieviel Wasser sollte ich beim reiskochen verwenden? (:

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 06.04.2016 um 07:03 Uhr

      Wie beim normalen reiskochen - die doppelte Menge Wasser.

      Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 29.08.2015 um 05:34 Uhr

    super

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 01.04.2015 um 06:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 04.03.2015 um 07:17 Uhr

    toll!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche