Apfel-Joghurt-Terrine im Biskuitmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Biskuitmantel:

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 125 g Marzipan

Für Die Terrine:

  • 450 g Aprikosenmarmelade
  • 7 Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 6 Scheiben Gelatine
  • 90 g Walnüsse (gehackt)
  • 200 g Joghurt

Sauce:

  • 5 Eidotter
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Apfelsaft

Biskuitmantel:

Küchenherd auf 220 °C vorwärmen. Eier trennen, Dotter mit zirka 2/3 des Zuckers und Marzipan cremig aufschlagen. Eiklar mit dem Rest Zucker steif aufschlagen, unterziehen. Mehl darübersiebe, unterziehen. Menge auf ein gefettetes Blech aufstreichen. Bei 220 °C goldgelb backen. Ausgekühlten Biskuit in 6 Teile schneiden, mit Marmelade zusammenkleben, eine Nacht lang ruhen.

Terrine:

Biskuit in schmale Streifen schneiden. Auflaufform damit ausbreiten. Äpfel abschälen, entkernen, fein stifteln. Mit Zucker und Zitronenschale kurz weichdünsten. Eingeweichte und abgetropfte Gelatine im Kompott zerrinnen lassen. Walnüsse und Joghurt in die lauwarme Menge rühren. In die Auflaufform befüllen, kaltstellen.

Sauce:

Dotter, Zucker und Apfelsaft im Wasserbad cremig aufschlagen.

Terrine stürzen, aufschneiden, auf der Sauce anrichten

Pro Person ungefähr 960 Kalorien

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfel-Joghurt-Terrine im Biskuitmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche