Ananas-Charlotte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 8 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • 100 g Zucker
  • 1/4 l Ananassaft
  • 4 Eier
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 Biskuitrouladen (fertig gekauft - oder 1 selbst gemachte)

Für die Ananas-Charlotte die Eier trennen. Eiklar und Schlagobers getrennt steif schlagen. Gelatine einweichen, danach mit ein wenig vom Zitronensaft auflösen. Dotter mit Zucker schaumig rühren, Ananassaft und Gelatine einrühren. Kühl stellen, bis die Masse halbsteif ist.

Ananas in kleine Stücke schneiden. Ananas, Schlagobers und Eischnee unter die Dottermasse heben. Einen Schneekessel mit Klarsichtfolie auslegen.

Biskuitroulade in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in den Kessel schlichten (dicht beieinander). Nun die Fruchtmasse einfüllen, mit Biskuitscheiben abdecken. Mit Klarsichtfolie verschließen und über Nacht kühlstellen.

Die Ananas-Charlotte auf einen Tortenteller stürzen.

Tipp

Wenn Sie die Biskuitroulade für die Ananas-Charlotte selbst backen, dann bestreichen Sie sie am besten mit Ribiselmarmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare18

Ananas-Charlotte

  1. habibti
    habibti kommentierte am 12.11.2015 um 22:05 Uhr

    schaut köstlich aus

    Antworten
  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 03.09.2015 um 21:39 Uhr

    Eine Augenweide!

    Antworten
  3. olle
    olle kommentierte am 12.04.2015 um 18:08 Uhr

    cool

    Antworten
  4. liss4
    liss4 kommentierte am 12.04.2015 um 10:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Golino
    Golino kommentierte am 12.04.2015 um 09:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche