Ananas-Beignets mit Rumsahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 110 g Hartweizengriess
  • 1 Ananas (ca. 1, 5 kg)
  • 20 g Mandelkerne (gehackt)
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • Salz
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 120 g Butterschmalz
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 2 El. Rum

1. Milch aufwallen lassen. Kochend über 50 g Griess gießen, quellen.

2. In der Zwischenzeit die Ananas in Ringe schneiden, von der Schale befreien und mit einem runden Ausstecher den Stiel entfernen. Die gehackten Mandelkerne ohne Fett in einer Bratpfanne hellbraun rösten.

3. Ei mit Zucker und einer Prise Salz cremig rühren und mit den gemahlenen Mandelkerne unter die Griessmasse rühren.

4. Ananasscheiben der Reihe nach in dem übrigen Griess auf die andere Seite drehen, in dem Griessteig wälzen und die überschüssige Teigmenge abrinnen. Ananas- scheiben in dem heissen Butterschmalz von jeder Seite in etwa 2 Min. goldbraun rösten. Zum Abtropfen auf Küchenrolle legen.

5. Schlagobers mit dem Vanillezucker halbfest aufschlagen, mit Rum würzen und mit den gehackten Mandelkerne bestreut zu den Ananasscheiben anbieten.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Petersiliensuppe

Hauptspeise: Lende im Wurzelsud

Dessert: Ananas-Beignets mit Rumsahne

* dienieren & trinken

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ananas-Beignets mit Rumsahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche