Amerikanischer Topfenkuchen mit Himbeer-Brombeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Knetteig:

  • 100 g Butterkeksbroesel
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 g Leichtbutter

Für Die Masse:

  • 3 Eiklar
  • 400 g Speisequark (10 % Fett)
  • 300 g Sauerrahm
  • 125 g Zucker
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 3 Eidotter
  • Frisch geriebene Zitronenschale
  • 125 ml Milch

Belag:

  • 250 g Waldbeeren (Schwarzbeer, Himbeeren, Brombeeren etc.)
  • 3 Eidotter
  • 4 EL Himbeerbrand
  • 2 EL Zucker

Himbeer- Und Brombeersauce:

  • 200 g Himbeeren
  • 100 g Brombeeren
  • 40 ml Cointreau
  • 50 g Gelierzucker
  • 30 g Geschlagenes Schlagobers

Zum Garnieren:

  • Zitronenmelisse

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Teig Backpulver, Mehl, Keksbrösel, Zucker, Ei und Leichtbutter in ein Weitling geben und mit den Händen kurz kneten. Sollte der Teig kleben kann man das mit mehr Mehl ausgleichen. Pergamtenpapier in eine runde Kuchenform einspannen. Zwei Drittel des Teiges auf den Boden der geben auswalken, ein paarmal mit einer Gabel einstechen und bei 180 °C (Ober- und Unterhitze vorgeheizt) zirka 10 Min. backen.

Für den Belag Eiklar mit dem Handrührer steif aufschlagen. Die übrigen Ingredienzien für die Menge in ein Weitling geben und auf niedriger Stufe durchrühren. Anschliessend den Eischnee gemächlich unterziehen. Den Kuchenboden aus dem Backofen geben und ein klein bisschen abkühlen. Den übrigen Knetteig zu kleinen Röllchen formen und als Rand in die noch warme geben geben.

Die Menge auf dem Boden gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Im Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze vorgeheizt) etwa 30 Min. lang backen. Dann auf 160 Grad herunterschalten und weitere 40 Min. backen. Abschliessend den Kuchen im ausgeschalteten das leicht geöffnete Backrohr stehen. Den Kuchen ganz abkühlen und von dem Tortenring lösen.

Für den Belag die Beeren auf einer Küchenpapier abrinnen, dann auf dem erkalteten Kuchen gleichmäßig verteilen. Das Backrohr vorwärmen. Eidotter, Himbeerbrand und Zucker in einer hitzebeständigen Backschüssel mischen. Die Backschüssel über einen Kochtopf mit siedendem Wasser stellen und die Mischung kremig aufschlagen. Die Sauce über die Früchte Form, mit ein kleines bisschen Zucker betreuen und für ein paar min in den heissen Herd stellen. Solange bis der Zucker karamellisiert und gebräunt wird.

Für die Himbeer- und Brombeersauce die Beeren erhitzen und mit Gelierzucker und Cointreau mischen. Anschliessend durch ein Sieb aufstreichen, ein kleines bisschen auskühlen und mit dem Obers mischen.

Die Beerensauce in einer Sauciere zum Kuchen zu Tisch bringen beziehungsweise als Saucenspiegel für das jeweilige Kuchenstück verwenden. Mit frischer Zitronenmelisse verschönern.

Gatterburg, Vollmundiger Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Amerikanischer Topfenkuchen mit Himbeer-Brombeersauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.06.2015 um 23:17 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche