Amerikanische Apfeltorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Füllung:

  • 40 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 75 g Walnüsse

Teig:

  • 80 g Leichtbutter
  • 160 g Zucker
  • 2 Eier
  • Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 80 g Mehl
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Gestrichener TL Backpulver
  • 3 Bis 4 EL Milch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das ist eine Apfeltorte, bei der anfangs die Früchte und dann der Teig in die geben gefüllt werden. Dadurch werden die Äpfel saftiger und aromatischer. Das Rezept stammt ursprünglich von schwedischen Einwanderern.

Springformboden von 26 cm ø mit Pergamentpapier ausbreiten.

Butter schmelzen und draufgiessen. Zucker darüberstreuen. Äpfel von der Schale befreien, mit dem Apfelausstecher Kerngehäuse entfernen und in dicke Scheibchen schneiden. Äpfel ringförmig in der geben anordnen. Löcher mit Walnüssen befüllen. Für den Teig Leichtbutter cremig rühren, Zucker löffelweise hinzfügen. Eier, abgeriebene Zitronenschale und Saft einer Zitrone reinrühren. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen, drübersieben und unterziehen.

Teig über die Äpfel befüllen und backen.

Backzeit: 45 min

Elektroherd: 190 °C .

Gasherd: Stufe 3 bis 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

Torte nach dem Backen 10 Min. auskühlen. Tortenring lösen. Vorsichtig auf einen Kuchendraht stürzen. Boden und Papier abheben.

Kalorien je Stück: 300

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Amerikanische Apfeltorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche