Spinat-Schwammerl-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Spinat-Schwammerl-Lasagne den Spinat auftauen lassen, Schwammerln reinigen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtrocknen, in 1 cm große Würfel schneiden und zwischen zwei Lagen Küchenrolle abrinnen lassen.

Küchenkräuter abspülen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, grob hacken und den Knoblauch schälen. Den Spinat abrinnen lassen, auspressen und grob hacken. Mit Kräutern, Pilzen und Mozzarella vermengen.

Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Ricotta, Eidotter und Zitronensaft durchrühren, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatmischung unterziehen, Butter in einem Kochtopf erhitzen und Mehl darin anschwitzen.

Wein, klare Suppe und Milch dazugeben und aufwallen lassen. 15 Minuten offen bei kleiner Temperatur machen. Die Béchamelsauce mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.

Eine Gratinform mit hohem Rand (30x22 cm) mit Olivenöl oder eventuell Butter einfetten. Etwas Béchamelsauce, Lasagnenudeln und Spinatmischung schichten. Die letzte Schicht sollte Béchamelsauce sein.

Mit Parmesan überstreuen und im heißen Backrohr bei 170 Grad auf der 2. Schiene von unten eine halbe Stunde backen. Den Backofengrill aufschalten und weitere 5 Minuten backen. Die Spinat-Schwammerl-Lasagne herausnehmen und vor dem Anscheiden 10 Minuten ruhen lassen.

 

Tipp

Zur Spinat-Schwammerl-Lasagne schmeckt ein Glas von Ihrem Lieblingswein hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Spinat-Schwammerl-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche