American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Lack:

  • 300 ml Bourbon
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 Zitronen (unbehandelt, abgeriebene Zesten und Saft)
  • 2 Tonka-Bohnen (frisch gerieben)
  • 6 EL Zuckerrübenkraut
  • 2 Chilischoten (getrocknet)
  • 1-2 TL Salz (grob)

Für die Steaks:

  • 2 US-Rib-Eye-Steaks (à ca. 1 kg, am besten trocken gereift)
  • Salz (fein)
  • Pflanzenöl (für den Grillrost)

Für das American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack zunächst den Grill für direkte/indirekte starke Hitze vorbereiten. Alle Zutaten für den Lack in eine Alu-Grillschale geben und offen bei direkter Hitze sirupartig einkochen.

Steaks waschen, trocken tupfenund rundum salzen. Grillrost fetten und Steaks offen bei direkter Hitze (ca. 230 °C) von beiden Seiten grillen, bis ein Muster entsteht. Die Hitze reduzieren (dazu beim Holzkohlegrill Lüftung schließen) und auf indirekte Hitze wechseln. Steaks mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (ca. 200 °C) noch 15-20 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit dem Lack bestreichen.

Dananch Steaks ohne Hitze noch 15-20 Minuten ruhen lassen (optiomale Kerntemperatur 56-58 °C). Wer will, bestreut das American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack zum Nachwürzen mit groben Salzflocken - das bringt einen schönen Crunchy-Effekt am Gaumen.

Tipp

Zu American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack passen zum Beispiel Kartoffeln oder Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 9 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

American Rib-Eye-Steak mit Bourbon-Lack

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 01.07.2016 um 13:48 Uhr

    ... und als Beilage Baked Beans und Bratkartoffel!

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 31.12.2015 um 10:57 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 26.12.2015 um 21:26 Uhr

    gegrillt wird ohnehin.

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 02.11.2015 um 14:45 Uhr

    herrlich!

    Antworten
  5. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 18.10.2015 um 20:30 Uhr

    ich liebe fleisch

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche