Allgäuer Käse-Spätzle mit Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Den Spätzleteig:

  • 600 g Weizenmehl
  • 8 Eier
  • 8 Salz

Ausserdem:

  • 200 g Emmentaler und
  • 200 g Bergkäse am Stück
  • 600 g Zwiebel
  • 150 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Für Den Saiat:

  • 1 piece Eisbergsalat (etwa500g)
  • 100 g Vogerlsalat
  • 100 g Chicorée
  • 1 sm Kopf Radicchio (etwa 75 g)
  • 2 Kästchen Kresse
  • 3 EL Weisswein-Essig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Mehl. Eier und 40 ml Wasser mit den Knethaken des Mixers zu einem Teig zubereiten. Teig in mehreren Portionen durch einen Spätzlehobel bzw. durch eine -presse in kochendes Salzwasser drücken. Sobald die Spatzen aufschwimmen, mit einem Schaumlöffel herausheben, in ein Sieb Form, ausführlich abschrecken. Käse grob raspeln. Zwiebeln abschälen, in feine Ringe schneiden. In zwei bis drei Portionen in 50 g heissem Butterschmalz goldbraun rösten. Herd auf 200 Grad vorwärmen.

Das übrige Butterschmalz erhitzen, bis es flüssig ist. Eine hohe Gratinform mit Schmalz auspinseln. Abwechselnd die Spatzen und den Käse einschichten. Die Schichten je mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Käse abschliessen. Das übrige Schmalz darübergiessen. Die geben mit Aluminiumfolie überdecken. 35 bis 40 min im Herd erhitzen. Blattsalate reinigen, abspülen, gut abrinnen bzw. trockenschleudern. Den Eisberg- und Vogerlsalat mundgerecht zerteilen, Chicoroee in Ringe, Radicchio in zarte Streifen schneiden. Alles locker mit den abgeschnittenen Kresseblättchen in einer Backschüssel vermengen. Aus Essig, Senf und Öl eine Marinade schlagen. Mit Salz und Pfefferwürzen. Erst kurz vor dem Servieren mit dem Blattsalat vermengen. Zwiebeln noch mal erhitzen. Auf den heissen Spatzen gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Allgäuer Käse-Spätzle mit Salat

  1. Liz
    Liz kommentierte am 08.09.2015 um 08:34 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche