Nuss-Marzipan-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Haselnüsse
  • 150 g Mandelkerne
  • 150 g Walnüsse
  • 250 g Butter (weich)
  • 150 g Vollzucker
  • 4 Eier
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 375 g Mehl (Type 1050)
  • 1 Pkg. Backpulver (Weinstein)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 150 g Schokolade (dunkel)

Zum Verzieren:

  • 200 g Schokolade (dunkel)
  • 20 g Kokosfett
  • 200 g Haselnüsse (gerieben, oder Mandeln)

Für den Nuss-Marzipan-Gugelhupf zunächst Haselnüsse, Mandelkerne und Walnüsse in einer Bratpfanne ohne Fett kurz anrösten. Abkühlen lassen und grob hacken.

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform gut ausfetten.

Butter und Zucker mit dem Rührbesen des Mixers so lange aufschlagen, bis der Zucker beinahe aufgelöst ist. Die Eier nach und nach untermengen, bis die Masse sehr cremig ist.

Marzipanrohmasse kleinwürfelig schneiden und die Schokolade grob hacken. Gemeinsam mit Vanillezucker, Mehl, Backpulver sowie Zitronensaft und -schale unterziehen. Die Nüsse dazugeben und alles zusammen gut vermischen.

Den Teig in die Gugelhupfform füllen und im aufgeheizten Backrohr etwa 60 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten. Dafür die Schokolade mit dem Kokosfett bei geringer Temperatur über dem Wasserbad schmelzen. Den Nuss-Marzipan-Gugelhupf damit überziehen und mit den geriebenen Haselnüssen oder Mandeln bestreuen.

Tipp

Damit die Glasur für den Nuss-Marzipan-Gugelhupf schön glänzt, kann man sie vor der Verwendung abkühlen lassen und dann nochmals aufwärmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 8 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Nuss-Marzipan-Gugelhupf

  1. renatestrasser
    renatestrasser kommentierte am 01.01.2016 um 11:31 Uhr

    auf so was laß ich mich gerne einladen

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 29.12.2015 um 08:57 Uhr

    einfach ein Traumrezept.....und noch dazu mit Marzipan.......Herrlich

    Antworten
  3. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 27.12.2015 um 18:30 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  4. Jasmin Fresser
    Jasmin Fresser kommentierte am 26.12.2015 um 21:37 Uhr

    OMG!!! Absoulter Suchtfaktor! Muss haben! Werde nachbacken! MARZIPAN..*sucht*

    Antworten
  5. kraftwerker
    kraftwerker kommentierte am 25.12.2015 um 09:26 Uhr

    ist ein gutes Rezept werde es sicher ausprobieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche