Aalschnitten altholländisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Aal ausnehmen, abziehen, putzen. Vorsichtig entgräten und auseinandergeklappt mit der Bauchseite auf eine Arbeitsplatte legen. Kräftig mit Saft einer Zitrone überall beträufeln. In schräge schmale Scheibchen schneiden. Aalscheiben in kochendes, gesalzenes Wasser Form. 10 Min. garziehen. Portionen auf heisse Teller packen. Mit Sauce Hollandaise, die mit gehackter Petersilie gemischt wird begießen.

Zuspeisen: Pariser Erdäpfeln und Gurkensalat. Oder nur Toast dazu anbieten.

Als Getränk: Ein leichter, spritziger Weisswein Zubereitung

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Aalschnitten altholländisch

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 07.02.2016 um 18:21 Uhr

    eigentlich sollte bei den Zutaten der Aal erwähnt werden. Nur bei der Zubereitung fällt der Begriff Aal

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.02.2016 um 10:51 Uhr

      Liebe Goldioma, danke für den Hinweis! Wir haben die Zutat ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 10.05.2015 um 21:39 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.05.2015 um 09:05 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche