Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen

Zutaten

Portionen: 4

Für die Suppe:

  • 500 g Zwetschken
  • 200 g Zucker
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Vanilleschote
  • 50 ml Rum

Für den Kuchen:

  • 180 g Schokolade (weiß)
  • 150 g Butter
  • 160 g Mandeln (gemahlen)
  • 4 Eier
  • 140 g Mehl (glatt)
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver

Für die Garnitur:

Zubereitung

  1. Für die Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen zunächst die Zwetschken entkernen und halbieren. Zusammen mit dem Zucker, dem Wein und der Vanilleschote aufkochen lassen.
  2. Bei kleiner Hitze 10 Minuten weiter köcheln lassen, mit dem Rum abschmecken und mit einem Stabmixer fein pürieren. In den Tiefkühler stellen, bis die Suppe eiskalt ist.
  3. Für den Kuchen die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, die Schokolade und Butter schmelzen lassen und zusammen mit den Mandeln, dem Mehl und Backpulver unter die Eier rühren. In eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und bei 160 °C ca. 25 Minuten lang backen. Danach den Kuchen in kleine Würfel schneiden und mit etwas Staubzucker bestreuen.
  4. Die Suppe in tiefe Teller anrichten, den Kuchen hinein setzen und die Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen mit etwas frischer Minze garnieren.

Tipp

Wer möchte, kann über die Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen weiße Schokolade raspeln.

  • Anzahl Zugriffe: 19771
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 05.10.2021 um 10:35 Uhr

    tolles Rezept, schmeckt hervorragend

  2. biofritzi
    biofritzi kommentierte am 27.10.2020 um 16:25 Uhr

    Kann mir jemand einen Tipp geben, welche "Weiße Schokolade" man am besten nimmt?? Hatte einmal eine gekauft, die schmeckte schrecklich und sehr parfümiert.

  3. Kreisch
    Kreisch kommentierte am 04.11.2015 um 20:44 Uhr

    Na toll!!!! Kann jetzt den ganzen Gatsch in den Müll kippen! Nicht nur auf das Mehl wurde von euch vergessen sondern anscheinend auch das Backpulver!!!! (In der Druckausgabe)

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.11.2015 um 11:13 Uhr

      Liebe Kreisch, von welcher Druckausgabe sprechen Sie? Wenn man das Rezept ausdruckt, wird es genauso angezeigt, wie hier auf der Seite. Wie Sie wahrscheinlich gelesen habe, wurde das Rezept bereits vor einiger Zeit angepasst und gelingt wunderbar. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 27.10.2015 um 18:10 Uhr

    Lecker!

  5. szb
    szb kommentierte am 21.10.2015 um 12:49 Uhr

    Lecker, leider gibt es auf meinem Baum keine Zwetschken mehr

  6. norz1963
    norz1963 kommentierte am 18.10.2015 um 08:05 Uhr

    Trotz Zweifel wegen des fehlenden Mehles habe ich mich über das Rezept gewagt - ich kann nur sagen: "schade um die Zutaten, die Masse (Kuchen war´s ja nicht), wurde trotz 45 Min. Backzeit nicht fest und war nur aus der Form zu löffeln - die Arbeit mit der Zwetschkensuppe habe ich mir gar nicht mehr angetan."

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.10.2015 um 09:15 Uhr

      Lieber norzi1963, nach so vielen missglückten Kuchen, haben wir das Kuchenrezept gestern nachgebacken und gleich zu Beginn 140 g Mehl dazu gegeben. Dadurch ist der Kuchen perfekt geworden. Es tut uns leid, dass das Mehl in der Zutatenliste anscheinend vergessen wurde. Wir haben das Mehl mittlerweile bei den Zutaten ergänzt. Danke für Ihr Verständnis. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

  7. Gast kommentierte am 16.10.2015 um 12:15 Uhr

    auch bei mir ist der Kuchen nicht fest geworden, habe mich genau an das Rezept und die Beschreibung gehalten

  8. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 14.10.2015 um 13:13 Uhr

    Werde ich ausprobieren.

  9. manuela.pucher
    manuela.pucher kommentierte am 10.10.2015 um 21:05 Uhr

    Ich habe den Kuchen soeben gebacken und er wird nicht fest? Seid ihr sicher, dass da kein Mehl dabei ist?

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.10.2015 um 09:42 Uhr

      Liebe manuela.bucher, das Rezept ist genau nach Anleitung gebacken worden und hat ohne Probleme geklappt. Hat es dann schlussendlich auch bei Ihnen funktioniert? Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

  10. Camino
    Camino kommentierte am 02.10.2015 um 16:12 Uhr

    Sehr gut!

  11. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 29.09.2015 um 15:48 Uhr

    toll

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwetschkensuppe mit weißem Schokoladekuchen