Zucchini-Tagliatelle

Zubereitung

  1. Zucchini mit einem Kartoffelschäler in feine Streifen hobeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel hacken.
  2. Die Tagliatelle nach Packungsangabe gar kochen.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig dünsten. Die Zucchinistreifen hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Die gekochten Tagliatelle hinzufügen, einmal durchschwenken, die frischen Kräuter untermengen und mit gehobeltem Parmesan oder in Würfel geschnittenem Schafskäse abschmecken.

Tipp

Wer die Pasta etwas molliger mag, kann sie mit 1-2 EL Schlagobers abschmecken. Am besten mit einem mediterranen Salat servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 305785
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Bandnudeln mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Tagliatelle

Ähnliche Rezepte

Kommentare77

Zucchini-Tagliatelle

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 29.03.2016 um 12:27 Uhr

    Ich füge noch etwas Weißwein dazu

    Antworten
  2. Merl
    Merl kommentierte am 15.06.2018 um 09:50 Uhr

    Bei mir kamen noch ein paar frische Tomaten mit rein!

    Antworten
  3. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 12.06.2017 um 17:03 Uhr

    Etwas Creme fraiche passt ebenfalls sehr gut.

    Antworten
  4. berti123
    berti123 kommentierte am 23.07.2019 um 09:20 Uhr

    Zucchini soll noch knackig bleiben, nicht durchgegart werden, oder?

    Antworten
  5. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 02.12.2016 um 07:47 Uhr

    Mit gerösteten Pinienkernen wird die Sache noch etwas runder

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Tagliatelle