Zimtsterne - ganz einfach

Zubereitung

  1. Für die ganz einfach zuzubereitenden Zimtsterne wird zunächst das Eiweiß steif geschlagen, dabei den Puderzucker und den Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen. Etwa 1 Tasse vom Schnee abnehmen und in den Kühlschrank stellen.
  2. Unter den restlichen Schnee den Zimt und 300 g Mandeln heben. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Arbeitsfläche mit den restlichen Mandeln bestreuen. Darauf den Teig ca. 7 mm dick ausrollen und anschließend mit dem gekühlten Eischnee dünn bestreichen.
  4. Eine Schale mit kaltem Wasser bereitstellen (Form vor dem Ausstechen immer eintunken) und Sterne ausstechen.
  5. Zimtsterne auf dem Blech auflegen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 130 °C (Mittelhitze) 25 Minuten backen.

Tipp

Bewahren Sie Ihre Zimtsterne in einer Metalldose auf, so können Sie Ihre Kekse besonders lang genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 15997
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zimtsterne - ganz einfach

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Zimtsterne - ganz einfach

  1. fuchsl2
    fuchsl2 kommentierte am 28.11.2017 um 15:10 Uhr

    Toll. Habe aber keine Sterne ausgesrochen sonder Kugeln geformt und dann zerdrückt. Sieht aich toll aus. Hab eh ein foto hochgelegen. Schmecken sooo lecker

    Antworten
  2. MamaOma
    MamaOma kommentierte am 21.11.2016 um 12:46 Uhr

    Das soll mir mal jemand vormachen: zuerst Glasur drauf, dann ausstechen - hallo?Was passiert mit dem restlichen Teig? Mit der Glasur oben kann er ja wohl nicht gutnoch einmal verknetet und ausgerollt werden!Und das wird auch noch von einigen Leuten positiv bewertet? - Waren offensichtlichkeine erfahrenen Menschen darunter.

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 23.11.2016 um 12:37 Uhr

      Das Eiklar wird mit reingeknetet und man kann den Teig so 3-4x zusammenschalgen und wieder Eiklar draufstreichen.

      Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 10.12.2015 um 10:59 Uhr

    super

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 08.10.2015 um 16:12 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zimtsterne - ganz einfach