Zander mit Sauce von roten Paprika gratiniert

Anzahl Zugriffe: 8.402

Zutaten

Portionen: 5

Für den Zander:

  •   400 g Zanderfilet
  •   1 Stk. Schalotte
  •   etwas Butter (für die Form)
  •   80 ml Weißwein
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Cayennepfeffer

Gratinsauce:

  •   100 ml Paprikaschaumsauce
  •   100 ml Sauce hollandaise
  •   50 ml Obers (geschlagen)

Zubereitung

  1. Für den Zander das Zanderfilet entgräten und mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheibchen schneiden. Diese in gebutterte, tiefe Teller legen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  2. Die Schalotte ganz fein schneiden und über den Zander streuen. Mit etwas Weißwein beträufeln und im Ofen bei starker Oberhitze nur kurz steif werden lassen.

  3. Dann Paprikaschaumsauce erwärmen, von der Platte nehmen, die Sauce Hollandaise, das geschlagene Obers unterheben und damit den Zander nappieren, das heißt, vollständig mit der Sauce überziehen.

  4. Unter dem Salamander oder im Ofen bei großer Oberhitze so lange gratinieren, bis das Ganze eine schöne Farbe erhält. Mit Wildreis servieren.

Tipp

Ein herrlich leichtes Zander Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

9 Kommentare „Zander mit Sauce von roten Paprika gratiniert“

  1. meggy47
    meggy47 — 24.12.2016 um 11:05 Uhr

    Sicher ein sehr guter Vorschlag um Abwechslung in den Fischgenuss zu bringen.

  2. klaus1958
    klaus1958 — 20.8.2015 um 21:27 Uhr

    gut

  3. mai83
    mai83 — 12.8.2015 um 18:02 Uhr

    sehr gut

  4. kochbegeistert
    kochbegeistert — 3.5.2015 um 16:56 Uhr

    lecker

  5. chrisi0303
    chrisi0303 — 2.4.2015 um 13:09 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Zander mit Sauce von roten Paprika gratiniert