Petersilien-Fleischlaibchen

Zutaten

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Die Frühlingszwiebeln säubern, spülen und in feine Ringe schneiden. Die Hälfte zur Seite stellen. Toastbrot von der Rinde befreien, in wenig Wasser einweichen und auspressen. Petersilie hacken.
  2. 2. Faschiertes mit dem abgetropften Topfen, Frühlingszwiebeln, 2/3 der Petersilie, Senf und Ei zusammenkneten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. 3. 12 Fleischlaibchen formen. In einer Bratpfanne in dem Butterschmalz von jeder Seite 5 Min. rösten, warm halten. Die übrigen Zwiebelringe in dem Fett glasig werden, übrige Petersilie dazugeben und die Zwiebeln über die Fleischlaibchen gleichmäßig verteilen.
  4. Dazu passen Kartoffelpüree mit Petersilie, Häuptelsalat und ein leichter Wein.
  5. Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1159
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Petersilien-Fleischlaibchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Petersilien-Fleischlaibchen