Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Wildschweinpfeffer

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Wildschweinfleisch (Ragout oder Gulasch)
  • 500 g Zwiebel
  • 150 g Speck
  • 2 EL Mehl (glatt)
  • 125 ml Rotwein (eher süß)
  • 500 ml Wildschweinjus
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 100 g Traubenmarmelade (oder Gelee)
  • 1-2 TL Pfeffer (grün, eingelegt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Wildschweinpfeffer das Wildschweinfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Speck in kleine Würfelchen schneiden. Den Boden des Topfes gut mit Öl bedecken und erhitzen. Darin die Zwiebel goldgelb anbraten.
  2. Das Fleisch zugeben und rundum gut anbraten das es etwas Farbe bekommt. Speck dazu geben und kurz mitbraten. Mit Mehl stauben und mit Wein aufgießen. Den Jus angießen.
  3. Zugedeckt ca. 1 1/2 Std köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Wenn der Zwiebel zerkocht und das Fleisch schön weich ist kann das Gericht fertig gemacht werden.
  4. Dazu Creme fraiche, Marmelade und die grünen Pfeffer einrühren und mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer würzen. Sollte die Soße noch zu wenig sämig sein, kann man das Creme fraiche zum Binden noch mit etwas glattem Mehl verrühren.
  5. Noch einmal aufkochen lassen. Den Wildschweinpfeffer evt. noch etwas mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Tipp

Zum Wildschweinpfeffer passen Rotkraut, Semmelknödel, Kroketten, Pfirsich mit Preiselbeer.

  • Anzahl Zugriffe: 725
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Wildschweinpfeffer

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Wildschweinpfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Wildschweinpfeffer