Weihnachtsmann-Kekse

Zutaten

Portionen: 50

  • 1 Portion Mürbteig (siehe Link)
  • 1 Portion Zuckerglasur (siehe Link)
  • Lebensmittelfarbe (rot, alternativ roter Fruchtsaft)
  • 1 Spritzbeutel (mit kleiner Sterntülle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Weihnachtsmann-Kekse einen Mürbteig laut Grundrezept zubereiten. Ausrollen, in ca. 4 cm breite Streifen schneiden und mit einem Messer Dreiecke aus den Streifen schneiden.

Die Teigdreiecke auf ein Backblech legen. Den Zipfel nach links umklappen und am unteren Teig festdrücken. Die Kekse bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Die Kekse vollständig auskühlen lassen, währendessen eine Zuckerglasur herstellen und ca. 2/3 davon mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.

Die Kekse mit roter Zuckerglasur glasieren, am unteren Rand und am obersten Zipfel Tupfen aus weißer Zuckerglasur  aufspritzen. Die Weihnachtsmann-Kekse kühl und trocken lagern.

Zum passenden Video.

Tipp

Die Weihnachtsmann-Kekse eignen sich auch hervorragend zum Dekorieren für Kinder. Auch am Nikolojausentisch oder als süßes "Fingerfood" auf einer Weihnachtsparty machen sich die originellen Kekserln sehr gut!

Eine Frage an unsere User:
Welche anderen weihnachtlichen Dekorations- und Garnierungsideen haben Sie für die Weihnachtsmann-Kekse?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 7126
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Weihnachtsmann-Kekse

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weihnachtsmann-Kekse

Kommentare3

Weihnachtsmann-Kekse

  1. katie01
    katie01 kommentierte am 28.12.2017 um 15:58 Uhr

    Sehen toll aus :)Man kann auch mit Dekorationskugelchen arbeiten. Sieht dann auch schön weiß aus.

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.12.2017 um 16:26 Uhr

    Sie sehen sehr gut aus. Zuckerglasur ist allerdings immer sehr süß. Es ginge auch weniger süß mit einer Auflage aus gefärbtem Marzipan.

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 21.11.2016 um 15:22 Uhr

    Geht ganz ohne Ausstechform und noch dazu ziemlich platzsparend auszuschneiden! :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtsmann-Kekse