Weihnachtsbäume

Zutaten

Für den Mürbteig:

Für die Dekoration:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Weihnachtsbäume alle Zutaten auf der Arbeitsfläche mit kalten Händen rasch zusammenkneten. Die Butterstückchen sollte möglichst kalt sein! Staubzucker sieben.
  2. Kurz zusammengewirkten Teig mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank 2 Stunden rasten lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  3. Die Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestauben und den Teig darauf ausrollen. Kekse mit Tannenbaum-Ausstechern ausstechen und auf das Backblech legen. Die Mürbteigkekse ca. 10-12 Minuten hell backen.
  4. Die Marmelade erwärmen und die Hälfte der noch warmen Kekse damit bestreichen. Jeweils ein 2. Keks daraufsetzen. Staubzucker mit Zitronensaft (tröpfchenweise) verrühren und sobald die Konsistenz passt, die Keksoberseite damit ganz oder nur den oberen Teil bestreichen. Die Zuckerperlen darauf verteilen.

Tipp

Die Weihnachtsbäume kann man beliebig anders verzieren. Auch mit grün gefärbter Glasur, etc. kann man die Bäumchen bestreichen.

  • Anzahl Zugriffe: 2973
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weihnachtsbäume

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Weihnachtsbäume

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weihnachtsbäume