Wachtel im Brotteig

Zutaten

Portionen: 4

  • 60 g Oliven (schwarz, ohne Stein)
  • 1/2 Würfel Germ (frisch, 21 g)
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Mehl (zum Arbeiten)
  • 4 Stk. Wachteln (große)
  • Butter (weich, fürs Blech)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Schlagobers
  • Rucola (zum Garnieren)
  • Orangenzeste (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Wachtel im Brotteig die Oliven grob hacken. Den Germ in 220 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Zucker und 1 TL Salz vermischen. Das Germwasser und die Mehlmischung zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Oliven einarbeiten.

Den Teig an einem warmen Ort mit einem Tuch zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Nochmals durchkneten, in 4 Portionen teilen und auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche jeweils etwa doppelt so groß wie die Wachteln ausrollen.

Die Wachteln abbrausen, gut trocken tupfen und innen wie außen würzen. Die Wachteln mit dem Teig umhüllen und die Nähte gut aneinanderdrücken oder eindrehen. Mit einem feuchten Küchentuch bedeckt nochmals ca. 30 Minuten aufgehen lassen

Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Butter auspinseln.

Das Eigelb mit dem Schlagobers verrühren und damit den Teig über den Wachteln einstreichen. Die Oberfläche rautenförmig leicht einritzen und im Ofen ca. 1 Stunde goldbraun backen.

Die Wachtel im Brotteig auf Teller verteilen und mit Rucola und Orangenzeste garnieren.

Tipp

Zur Wachtel im Brotteig passt sehr gut Rotkraut oder in Butter geschwenkte Kohlsprossen.

  • Anzahl Zugriffe: 340
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Wachtel im Brotteig

Passende Artikel zu Wachtel im Brotteig

Kommentare0

Wachtel im Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Wachtel im Brotteig