Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Vegetarische Gemüselasagne aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und ggf. entkernen bzw. schälen. Zucchini und Lauch in Scheiben schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Karotten, Stangensellerie, Zwiebel und Knoblauch würfeln. Champignons vierteln. Die Kräuter fein hacken. Den Parmesan fein reiben.
  2. Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten. Knoblauch, Champignons und Gemüse hinzufügen und mitbraten. Tomatensaft dazugeben und kräftig mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. So lange kochen bis die Sauce schön eingedickt ist.
  3. Die Backform fetten und nacheinander eine Schicht Gemüse, eine Schicht Béchamelsauce und eine Schicht Lasagneblätter hineingeben. Wiederholen bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte Béchamelsauce sein. Diese mit den Butterflocken und dem Parmesan bestreuen.
  4. Die Gemüselasagne bei 180 °C ungefähr 30 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen.

Tipp

Die Lasagne vor dem Servieren kurz stehen lassen. Sie schmeckt auch am nächsten Tag noch vorzüglich.

  • Anzahl Zugriffe: 12073
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie schon einmal Auflauf in der Heißluftfritteuse gemacht?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Vegetarische Gemüselasagne aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Vegetarische Gemüselasagne aus der Heißluftfritteuse